Eschlen Rorschacherberg

ESCHLEN RORSCHACHERBERG

Eschlen liegt auf rund 640 m.ü.M. und gehört zu einem der höchstgelegenen Weiler der Gemeinde Rorschacherberg. Der Weiler befindet sich im Ortsschutzgebiet «Eschlen», in welchem die Eingliederung von Baukörpern und der architektonische Ausdruck wichtig sind. Dies bedeutet, dass Neubauten als Bauten unserer Zeit erkennbar sein dürfen, sich aber in die Struktur und in die Proportionen des Ortbildes einzufügen haben. Die wichtigsten Kriterien sind dabei Volumen, Stellung, Gesamtform, Fassadenstruktur, Material und Farbe. Bei der Dachgestaltung sind Satteldächer zwingend. Für die Materialisierung der Fassaden wurde, in Absprache mit der Gemeinde, eine liegende Holzfassade gewählt.

Die Bauparzelle 492, welche eine natürliche Hangneigung von ca. 6 Prozent aufweist, befindet sich in der Wohn- und Gewerbezone, in der 2 Vollgeschosse erlaubt sind, und grenzt gegen Süden an die Landwirtschaftszone, während sie nördlich durch die Eschlenstrasse gefasst wird.

Die fast unscheinbare Parzelle 573, nördlich zwischen Baugrundstück und der Eschlenstrasse, beherbergt den Quartierbrunnen, welcher einst als Wasserversorgung der Haushaltungen diente. Im Jahre 2013 feierte er, nach einer Sanierung der Leitungen, sein 80-jähriges Bestehen. Heute schätzen vorbeiziehende Wanderer eine Abkühlung, Pferde und Hunde holen sich einen frischen Trunk. Auch bei sich verändernder Bedeutung wird das Wahrzeichen des Weilers ständig unterhalten.

Die Neubebauung «Eschlen, Rorschacherberg» umfasst 5 Wohnbauten bestehend aus 2 Einfamilienhäusern und 3 Doppeleinfamilienhäusern. Die Erschliessung für die Doppeleinfamilienhäuser erfolgt von der Eschlenstrasse in die Tiefgarage im Untergeschoss, von welcher der direkte Zugang gewährleistet ist. Grosszügige Abstell-, Keller-, Haushalt- und Technikräume stehen im Untergeschoss zur Verfügung. Für die Doppeleinfamilienhäuser sind in der gemeinsamen Einstellhalle 12 Parkplätze (2 PP pro Einheit) und 30 Velo-Abstellplätze (5 Stk. pro Einheit) untergebracht.

Die beiden Einfamilienhäuser sind durch eine separate Zufahrt erschlossen. Diese führt zu einem Vorplatz, welcher für jedes Einfamilienhaus einen gedeckten und einen ungedeckten Aussenparkplatz bereithält. Die Zugänge zu den Hauseingängen sind kurz und ebenfalls überdacht. Die erforderlichen Abstellplätze für den Zweiradverkehr und zwei weitere Parkplätze für Besucher befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Jede Wohneinheit besitzt 2 funktionelle Wohnebenen mit insgesamt 4.5 Zimmern. Ein fünftes Zimmer befindet sich im Dachgeschoss, in welchem der Ausbau einer weiteren Nasszelle optional möglich ist. Die Neubauten werden pro Haus mit einer modernen Luft-Wasser-Wärmepumpenheizung versorgt. Die Aussenräume aller Häuser sind auf eine optimale Besonnung und die bevorzugten Fernsichten ausgerichtet. Für die Begrünung der Aussenräume sind einheimische Pflanzen vorgesehen.

Die geplante Überbauung leistet einen wertvollen Beitrag zur ortsbaulichen Entwicklung des intakten und reizvoll gelegen Weiler Eschlen in Rorschacherberg.

Beratung und Verkauf

Ladina Herensperger


Ladina Herensperger
lherensperger@thoma-immo.ch
Tel. +41 (0)71 414 50 35

THOMA Immobilien Treuhand AG
Bahnhofstrasse 13A
8580 Amriswil TG

LAGE

Situationsplan Eschlen

ANGEBOT

ObjektartAnzahl ZimmerNr.NutzflächeGSFPreis CHFGrundriss
DEFH5.559239.4356.31'015'000Eschlen Grundriss-Icon
DEFH5.557244.4335.21'035'000Eschlen Grundriss-Icon
DEFH5.553214.8266.6reserviertEschlen Grundriss-Icon
DEFH5.547214.8300.5995'000Eschlen Grundriss-Icon
DEFH5.551243.9314.0995'000Eschlen Grundriss-Icon
DEFH5.549233.7322.3985'000Eschlen Grundriss-Icon
EFH5.543219.0437.11'135'000Eschlen Grundriss-Icon
EFH5.545219.0412.11'160'000Eschlen Grundriss-Icon

*GSF=Grundstücksfläche

BAUBESCHRIEB

Baubeginn

  • Winter 2019

Erstbezug

  • Spätherbst 2020

Je drei 5.5-Zimmer-Doppeleinfamilienhäuser mit je 2 Autoabstellplätzen in der Tiefgarage

Zwei freistehende 5.5-Zimmer Einfamilienhäuser mit einem Carport

Konstruktion

Untergeschoss/Keller

  • Aussenwände: Beton
  • Boden: Zementüberzug
  • Wände und Decke: Beton, gestrichen

Erd- ,Ober- und Dachgeschoss

  • Innenwände: Backstein, Abrieb 1.5 mm fertig weiss gestrichen
  • DEFH Trennwände: Treppenhauskern in Beton
  • Geschossdecken: Stahlbeton, Weissputz weiss gestrichen oder gespritzt
  • sämtliche Räume in Wohngeschossen mit zwei Vorhangschienen bei Fensterab schluss in Weissputzdecke eingelassen in Nasszellen eine Vorhangschiene

Fenster

  • Kunststofffenster mit 3-fach-Isolierverglasung, inkl. gedämmter Rahmenverbreiterung
  • im Wohnzimmer mit einer Flügeltür Hebeschiebetür in Haus E und D
  • übrige Fenster (Zimmer, Küche, Bad) mit Fensterflügeln oder Flügeltüren, pro Raum mindestens ein Drehkippflügel

Fassade

  • Aussenwärmedämmung mit liegender Holzfassade (hinterlüftet)

Ausbau

Treppe

  • Fertigbetontreppe
  • Untergeschoss bis Dachgeschoss mit Plattenbelag

Sonnenschutz

  • Sitzplatz mit einer Markise

Lammellenstoren

  • Rafflamellenstoren mit Elektroantrieb
  • Bei Dachfenster im Bereich Zimmer mit Sonnenschutz

Elektrische Installationen

  • Lampenanschlüsse, Schalter und Steckdosen in genügender Anzahl
  • Spot in LED in weiss im Entree und Küche sowie Nasszellenbereich
  • Hauseingang und Sitzplatz mit einer Wandleuchte

Heizungsanlage

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe im Technikraum
  • Wärmeabgabe über Bodenheizung, welche ab dem Verteiler geschossweise angeschlossen werden
  • Regulierung mit Raumthermostaten

Lüftungsanlage

  • Lüftungsanlage für die gefangenen Räume im Untergeschoss, nicht einzeln regulierbar

Hauseingangstüren und Zimmertüren

  • Hauseingangstüren: Volltüren, Oberfläche lackiert oder belegt, Rahmen mit umlaufender Gummidichtung
  • Schloss mit Zylinderausschnitt, Drücker, Langschild mit Sicherheitsrosette (Topaz oder gleichwertig)
  • 3-Punkte-Verschluss
  • Innentüren: Türen in Röhrenspan, Türblatt Oberfläche gestrichen oder belegt, schwellenlos, Einsteckschloss mit Bartschlüssel, Drückergarnitur Topaz
  • Stahlzarge gestrichen oder pulverbeschichtet mit Gummidichtung

Sitzplatz

  • nicht gedeckter Sitzplatz
  • Boden: Zementplatten 50×50 cm gemäss Standardbemusterung

Erdgeschoss

  • WC Boden: Platten inkl. Sockel
  • grosszügige Garderobe: Tablarschrank und offene Kleideraufhänge mit Hutablage
  • Gäste-WC mit Fenster
  • Wohnen/Essen/Küche/Entrée:
    Boden aus Parkett inkl. Sockel

Einbauküche

  • Moderne Einbauküche
  • Rückwand und Abdeckung: Naturstein Preisklasse 2
  • Möbelfronten: Kunstharz
  • Untersicht-Beleuchtung: LED Einbauflachleuchte
  • Apparate: Elektrolux Induktionskochfeld mit 4 Kochzonen, Steamer-Einbaubackofen, Wand-Dunstabzugshaube, Geschirrspüler, Kühlschrank inkl. Tiefkühlfach

Obergeschoss

  • Zimmer: Boden aus Parkett inkl. Sockel
  • Metallgeländer (Staketen) bei bodentiefen Fenstertüren

Bad/WC und Dusche/WC

  • Plattenboden inkl. Sockel
  • Wände mit Plattenbelag raumhoch bei Wand mit Sanitär-Apparaten, Restfläche Abrieb 1.5 mm fertig weiss gestrichen

Dachgeschoss

  • Boden aus Parkett inkl. Sockel

Estrich

  • Unterlagsboden, roh mit Bodenheizung vorhanden, Anschlüsse für Nasszelle bis ins DG
  • Wände: Betonmauerwerk, roh
  • Decke: Dachkonstruktion gedämmt, Untersicht Dampfsperre (roh)
  • Optional (Mehrkosten) Ausbau Estrich möglich. Estrich zu Zimmer mit DU/WC (entsprechende Ausnutzungsreserven sind vorhanden)

Carport bei EFH

  • Carport mit Flachdach ohne seitlicher Verkleidung, kein Tor
  • Besucherparkplätze gemäss Umgebungsplan

MEDIEN/NEWS

Baustellenfortschritt

Visualisierungen

Eschlen Rorschacherberg

KONTAKT

Peter Läng
plaeng@thoma-immo.ch
Tel. +41 (0)71 414 50 76

THOMA Immobilien Treuhand AG
Bahnhofstrasse 13A
8580 Amriswil TG